News

Transkript: Aus dem Bild der Lebens wird ein Ressourcenfokus

Transkript: Aus dem Bild der Lebens wird ein Ressourcenfokus

Diese Trance entstand im Anschluss an ein Seminar in Österreich. Eine Teilnehmerin hatte mich gefragt, ob ich im Anschluss an den Kurs noch Zeit für eine Therapiestunde hätte. Da mein Rückflug nach Hamburg am Folgetag möglich war, willigte ich ein. Im Vorgespräch zeigte sich, dass die Kollegin eine sehr herausfordernde Lebensgeschichte hatte. Daher und mit Blick auf den langen Kurstag, den wir beide gerade hinter uns hatten, entschied ich mich dazu, ihr eine Ressourcenarbeit anzubieten, was sie auch gerne annahm. Ich arbeite sehr viel mit den Techniken „3D-Hypnose“ und „Ressourcenfokus“. Da die Kollegin diese beiden Techniken allerdings schon in einem...

Weiterlesen →


Transkript: Eine Stellvertretertechnik wird zur Regietechnik

Transkript: Eine Stellvertretertechnik wird zur Regietechnik

Dieses Transkript entstand im Rahmen eines Seminars „Der Hypnotherapeutische Werkzeugkasten 1“ in Seeham bei Salzburg. Im Werkzeugkasten 1 geht es um grundlegende Techniken der Hypnosetherapie. Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer sinnvolle Werkzeuge erhalten, um erste zielführende Trancen mit ihren Patienten durchführen zu können. Innerhalb dieses Seminars stelle ich natürlich auch Stellvertretertechniken vor und wollte an dieser Stelle die Arbeit mit dem Positivbild und dem Negativbild demonstrieren. Die Trance lief dann allerdings etwas anders… Die gesprochenen Anteile sind in Kursiv dargestellt. T steht für Therapeut, K für Klientin (oder Kursteilnehmerin). Die drei Punkte (…) bedeuten Sprechpausen von 3...

Weiterlesen →


Vorgefertigte Techniken für maßgeschneiderte Lösungen?

Vorgefertigte Techniken für maßgeschneiderte Lösungen?

Die Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) ist weltweit das am meisten genutzte Psychotherapieverfahren. Sie ist von allen therapeutischen Ansätzen das am besten wissenschaftlich Untersuchte und sie wird seit Jahren erfolgreich bei Patienten eingesetzt. Trotz dieser Erfolgsgeschichte sehen viele Therapeuten einige grundsätzliche Nachteile. So beschränkt sich die KVT in ihrer ursprünglichen Form auf die Arbeit mit den kognitiven Anteilen des Patienten, was bei der Annahme, dass psychische Erkrankungen in erster Linie emotionale Erkrankungen sind, zumindest fragwürdig klingt. Ferner geht es bei der KVT meist um die Bearbeitung von Symptomen, so dass die Ursachen unbewusst persistieren können. Zu guter Letzt arbeitet die KVT nach...

Weiterlesen →


Technik: Die zwei Stühle

Technik: Die zwei Stühle

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Nachdem ich letzte Woche im Rahmen der Hamburger Hypnotherapie Werkstatt die Technik "Die zwei Stühle" vorgestellt habe, möchte ich an dieser Stelle gerne die Anleitung zu der Technik mit euch teilen: Die zwei Stühle Die Idee zu der Technik kam mir nach einem Seminar in Systemischer Therapie. Das heißt jetzt nicht, dass ich diese Technik erfunden hätte, denn diese Idee hatten sicher schon Dutzende vor mir, aber ich habe sie mir irgendwie hergeleitet, als ich eine Patientin mit ihrem Alkohol konfrontieren wollte und mir dann die Frage stellte, was würde der Alkohol wohl zu der Frau zu...

Weiterlesen →


Die Hamburger Hypnotherapie Werkstatt

Die Hamburger Hypnotherapie Werkstatt

Hallo zusammen, Heute möchte ich etwas über die Hamburger Hypnotherapie Werkstatt schreiben. Letzte Woche konnten wir erfolgreich unsere Premiere feiern und ich durfte die erste Hamburger Hypnotherapie Werkstatt als erster Referent eröffnen. Wir hatten dabei ca. 30 Teilnehmer/innen und ich habe die Technik „Arbeit mit zwei Stühlen“ vorgestellt. Das ist eine exzellente Stellvertretertechnik, die ich im Anschluss an diesen Beitrag auch in diesem Blog publizieren werde. Zu Beginn des 3-Stündigen Seminars hatte ich etwas über Stellvertretertechniken im Allgemeinen erzählt und dann die Technik vorgestellt und ein Video zur Demonstration gezeigt. Nach einer kleinen Pause haben die Teilnehmer die Technik dann...

Weiterlesen →